Google+

Aktivitäten

Blick auf den Tegelberg am Schein des Abendlichts




Bootsverleih



Die nachfolgenden Bootsverleihe sind nach uns vorliegenden Informationen (Stand Oktober 2012) im Leistungsumfang der Königscard enthalten.

Wir haben die Informationen mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Gleichwohl erfolgen Sie ohne Gewähr.

Zum genauen Leistungsumfang der Königscard und ggf. bestehenden Einschränkungen verweisen wir auf die Nutzungsbedingungen der Königscard. Details finden Sie unter www.koenigscard.com



1. Bootsverleih Forggensee, Forggensee Yachtschule, Seestraße 10, D-87669 Rieden/Dietringen (Allgäu)

2. Bootsverleih Elbsee, Am Elbsee 3, D-87648 Aitrang (Allgäu)

3. Bootsverleih Lechsee, Oberer Lechsee, Lechwiesen Straße, D-86983 Lechbruck (Allgäu)

4. Bootsverleih Soier See, Gemeinde Bad Bayersoien, Dorfstraße 45, D-82435 Bad Bayersoien (Ammergauer Alpen)



Minigolf


Die nachfolgenden Minigolfanlagen sind nach uns vorliegenden Informationen (Stand Dezember 2012) im Leistungsumfang der Königscard enthalten.

Wir haben die Informationen mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Gleichwohl erfolgen Sie ohne Gewähr.

Zum genauen Leistungsumfang der Königscard und ggf. bestehenden Einschränkungen verweisen wir auf die Nutzungsbedingungen der Königscard. Details finden Sie unter www.koenigscard.com


1. Minigolfanlage Trauchgau, Allgäuer Straße 3, D-87642 Halblech (Allgäu), Tel. 0171 / 886 5531

2. Minigolf am Staffelsee, Seestraße 8, D-82418 Murnau (Blaues Land), Tel. 08841 / 99393

3. Minigolf Bad Kohlgrub, Saulgruber Straße 16, D-82433 Bad Kohlgrub, Tel. 08845 / 645

4. Minigolfanlage Jungholz, Beim Freibad, A-6691 Jungholz (Tirol), Tel. 0043 (0) 5676 / 8187

5. Minigolf Nesselwang, Badeseeweg, D-87484 Nesselwang (Allgäu), Tel. 08361 / 91 22-0

6. Minigolf Spielgolfanlage Am Kurpark, D-87672 Roßhaupten (Allgäu), Tel. 0170 / 438 3604




Radverleih



Die nachfolgenden Radverleihe sind nach uns vorliegenden Informationen (Stand Oktober 2012) im Leistungsumfang der Königscard enthalten.

Wir haben die Informationen mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Gleichwohl erfolgen Sie ohne Gewähr.

Zum genauen Leistungsumfang der Königscard und ggf. bestehenden Einschränkungen verweisen wir auf die Nutzungsbedingungen der Königscard. Details finden Sie unter www.koenigscard.com


1. Aloha Bikes / Hotel Sonnenhof, Bachtalstraße 10, 87669 Rieder a. F. (Allgäu)
Fahrradverleih von Mountainbikerädern

2. Bootsverleih (oberer Lechsee), Lechwiesenstraße, 86983 Lechbruck a.S. (Allgäu)
Verleih von Elektro-Bikes - 1 x pro Aufenthalt
Fahrradverleih - 1 x täglich

3. Kur- und Tourist-Info Bad Kohlgrub, Hauptstraße 27a, 82433 Bad Kohlgrub (Ammergauer Alpen)
Fahrradverleih von Trekkingrädern - 1 x täglich

4. Ski-Sport-Luggi, Bahnhofstraße 1, 87629 Füssen (Allgäu)
Radverleih - 1 x täglich

5. Wellness-Hotel Sommer, Weidachstraße 74, 87629 Füssen (Allgäu)
Radverleih - 1 x täglich

6. Berggasthof Zum Franke, Edelsbergweg 38, 87459 Pfronten-Röfleuten (Allgäu)
Verleih von Elektro-Bikes - 1 x täglich (halber Tag)

7. Radverleih Elektro-Bikes, Gäste-Information Ohlstadt, Rathausplatz 1, D-82441 Ohlstadt (Blaues Land)
Verleih von Elektro-Bikes - 1 x pro Aufenthalt - halber Tag

8. Radverleih Elektro-Bikes, Gasthof Hotel Rose, Dorfbrunnenstraße 10, D-87466 Oy-Mittelberg (Allgäu)
Verleih von Elektro-Bikes - 1 x täglich - halber Tag

9. Radverleih Elektro-Bikes, Sportzentrale Papistock, Bahnhofstraße 60, D-82487 Oberammergau (Ammergauer Alpen)
Verleih von Elektro-Bikes - 1 x pro Aufenthalt




Schifffahrt


1. Schifffahrten auf dem Forggensee, Städt. Forggensee-Schifffahrt Füssen, Weidachstraße 80, D-87629 Füssen (Allgäu), Tel. 08362 / 921363, www.schifffahrt.fuessen.de

2. Schifffahrt auf dem Heiterwanger- und Plansee, ***Hotel Fischer am See, A-6611 Heiterwang (Tirol), Tel. 0043 / (0) 5674 / 5116, www.fischeramsee.at






Seilbahnen


Die nachfolgenden Bergbahnen sind nach uns vorliegenden Informationen (Stand Oktober 2012) im Leistungsumfang der Königscard enthalten.

Wir haben die Informationen mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Gleichwohl erfolgen Sie ohne Gewähr.

Zum genauen Leistungsumfang der Königscard und ggf. bestehenden Einschränkungen (insbesondere bei Skikarten) verweisen wir auf die Nutzungsbedingungen der Königscard. Details finden Sie unter www.koenigscard.com.



1. Alpspitzbahn Nesselwang, Alpspitzweg 4, D-87484 Nesselwang (Allgäu), www.alpspitzbahn.de



2. Hörnle Schwebebahn Bad Kohlgrub, Fallerstraße 14, D-82433 Bad Kohlgrub (Ammergauer Alpen)


3. Kolbensesselbahn Oberammergau (Ammergauer Alpen), Kolbengasse 13, D-82487 Oberammergau, www.kolbensesselbahn.de



4. Laberbergbahn Oberammergau (Ammergauer Alpen), Ludwig-Lang-Straße 59, D-82487 Oberammergau, www.laber-bergbahn.de



5. Lechtaler Bergbahnen - Jöchelspitzbahn, Benglerwald, A-6653 Bach (Tiro), www.lechtaler-bergbahnen.at



6. Reuttener Seilbahnen, Bergbahnstraße 18, A-6604 Höfen bei Reutte (Tirol), www.reuttener-seilbahnen.at



7. Wankbahn Garmisch, Wankbahnstraße 2, D-82467 Garmisch-Partenkirchen, www.zugspitze.de



8. Eckbauerbahn Garmisch, Karl- und-Martin-Neuner-Platz 2, D-82467 Garmisch-Partenkirchen, www.eckbauerbahn.de



9. Graseckbahn Garmisch, Wildenau 4, D-82467 Garmisch-Partenkirchen, www.graseckbahn.de+



Die Berg- und Talfahrt an der Tegelbergbahn ist nicht mehr im Leistungsumfang der KönigsCard enthalten; jedoch im Winter eine 3-Stunden-Skikarte. Ab 2017 sind leider auch die Buchenbergbahn und die Breitenbergbahn nicht mehr im Leistungsumfang der KönigsCard enthalten.




Sommerrodelbahnen



Die nachfolgenden Sommerrodelbahnen sind nach uns vorliegenden Informationen (Stand Oktober 2012) im Leistungsumfang der Königscard enthalten.

Wir haben die Informationen mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Gleichwohl erfolgen Sie ohne Gewähr.

Zum genauen Leistungsumfang der Königscard und ggf. bestehenden Einschränkungen verweisen wir auf die Nutzungsbedingungen der Königscard. Details finden Sie unter www.koenigscard.com



1. Sommerrodelbahn Alpspitzbahn, Alpspitzweg 5, D-87484 Nesselwang (Allgäu)

2. Sommerrodelbahn Tegelbergbahn, Tegelbergstraße 33, D-87645 Schwangau (Allgäu)

3. Sommerrodelbahn Steckenberg, Liftweg 1, D-87497 Unterammergau (Ammergauer Alpen)




Klettergärten



Die nachfolgenden Bergbahnen sind nach uns vorliegenden Informationen (Stand Oktober 2012) im Leistungsumfang der Königscard enthalten.

Wir haben die Informationen mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Gleichwohl erfolgen Sie ohne Gewähr.

Zum genauen Leistungsumfang der Königscard und ggf. bestehenden Einschränkungen (insbesondere bei Skikarten) verweisen wir auf die Nutzungsbedingungen der Königscard. Details finden Sie unter www.koenigscard.com.



1. Kletterwald Grüntensee, Am Kletterwald 1, D-87466 Oy-Mittelberg/Haslach (Allgäu), Tel. 08323 / 96 80 50, www.kletterwald-gruentensee.de

2. Waldseilgarten Höllschlucht Pfronten, Bürgermeister-Franz-Keller-Straße, D-87459 Pfronten-Kappel (Allgäu), Tel. 08363 / 9259896, www.waldseilgarten-hoellschlucht.de

3. DAV Kletterzentrum Allgäu in Rieden, Dietringer Straße 50, D-87669 Rieden a. Forggensee (Allgäu), Tel. 08362/940-187, www.kletterzentrum-allgäu.de

4. Hochseilgarten Bad Bayersoien, Parkhotel am Soier See, Am Kurpark 1, D-82435 Bad Bayersoien (Ammergauer A.), Tel. 08845 / 12 - 106 (nur Freitag Nachmittag)

5. Kletterwald Bichlbach, Hinterbichl 170, A-6621 Bichlbach (Tirol), Tel. 0049 (0) 170 / 634 9688, www.kletterwald-bichlbach.at

6. Kletterwald Garmisch-Partenkirchen, Oberhalb Talstation Wand-Seilbahn, D-82467 Garmisch-Partenkirchen, www.kletterwald-gap.de



Bogenschießen


Die nachfolgenden Örtlichkeiten zum Bogenschießen sind nach uns vorliegenden Informationen (Stand Oktober 2012) im Leistungsumfang der Königscard enthalten.

Wir haben die Informationen mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Gleichwohl erfolgen Sie ohne Gewähr.

Zum genauen Leistungsumfang der Königscard und ggf. bestehenden Einschränkungen verweisen wir auf die Nutzungsbedingungen der Königscard. Details finden Sie unter www.koenigscard.com.



1. Bogenschießen, Haus der Vereine, Siebenbürgerstraße 31, D-86983 Lechbruck a.S. (Allgäu), Tel. 08862 / 8456
Fr. 18.00 - 19.00 Uhr, Anmeldung erforderlich

2. Bogenschießen, Waldseilgarten Höllschlucht, Bürgermeister-Franz-Keller-Straße, D-87459 Pfronten-Kappel (Allgäu), Tel. 08363 / 9259896



Angeln

Angelkarten für den Weißensee erhalten Sie im Frischemarkt Reichel in Weißensee. Angler, die ein Boot für einen Samstag reservieren möchten, können bereits am Freitagnachmittag die Schlüssel für das Boot und eine Angelkarte für Samstag in der Tourist Information Weißensee abholen.

Für Rückfragen: Miriam Bayerl, Tel 08362 9385-22, m.bayerl@fuessen.de


Flossfahrt auf dem Lech bei Lechbruck


Von Mitte Juni bis Ende September bietet die Tourist-Information Floßfahrten auf dem Lech an – ein einzigartiges Erlebnis im Allgäu. Hier lassen die Lechbrucker ihre Flößervergangenheit für ihre Gäste wiederaufleben. Die Fahrt auf einem echten Holzfloß ist für Jung und Alt geeignet.

Vielleicht haben Sie sich aber nicht nur in unser schönes Allgäu verliebt, sondern auch schon den Partner fürs Leben gefunden – dann könnten Sie bei uns sogar auf einem Floß heiraten! Informationen zur Floß-Hochzeit erhalten Sie in der Gemeindeverwaltung,Tel. 08862/ 9878-0

Badeseen




1. Forggensee

Der Forggensee ist mit 15,2 Quadratkilometern der fünftgrößte See in Bayern. Insbesondere vom Nordufer aus bietet er eine grandiose Sicht auf die Ostallgäuer Berge und das Schloss Neuschwanstein. Der Forggensee ist von Menschenhand gemacht: Als Stausee dient er der Stromgewinnung und der Regulierung des Lechs und sorgt im Regelfall so dafür, dass lechabwärts gelegene Gemeinde und Städte von den Hochwassern des Lechs verschont werden. Im Herbst und im Winter wird der Forggensee größtenteils abgelassen. So wird der niedrigere Wasserpegel des Lechs in der regenarmen Zeit ausgeglichen. Pünktlich zu Anfang Juni ist er wieder voll. Windsurfen, Segeln, Rudern, Kajakfahren, Tretbootfahren - alles ist möglich. Die Nutzung der Forggenseeschifffart ist für unsere Gäste kostenlos - die Königscard macht es möglich. Geheimtip: Nutzen Sie die Abendfahrten am Mittwoch.





2. Bannwaldsee

Als Natursee liegt der Bannwaldsee inmitten eines Naturschutzgebietes. Gäste schätzen das glasklare Wasser und die Lage unweit der Königsschlösser zwischen Buching und Schwangau. Eingekehrt werden kann auf dem Camping-Platz. Rund um den See führen Uferwege. An mehreren Stränden kann gebadet werden.




3. Hopfensee

Vor allen, aber nicht nur die berauschende Kulisse am Abend ist allein schon einen Besuch wert. Natürlich kann man auch an mehreren Standbädern baden. Auch Trettboot bzw. Elektrobootfahren ist möglich. Rund um den Natursee führt ein Rundweg, der in ca. 2 Stunden geschafft werden kann. Der Hopfensee ist daher ideal für einfache Spaziergäne. Am Wegesrand gibt es immer wieder Sitzmöglichkeiten, um sich zu entspannen und das grandiose Alpenpanorama zu genießen. Der See ist von Füssen auch leicht mit dem Bus zu erreichen. Bushaltestellen sind vor Ort. Ebenso gibt es viele Parkmöglichkeiten an der Strandpromenade von Hopfen am See. Meist ist schnell in freier Partplatz gefunden. Für unsere Gäste ist das Parken in Hopfen am See an der Promenade in der Regel kostenlos - der Königscard sei dank!


4. Schwansee

Der nicht so bekannte, relativ kleine Schwansee ist als Badesee ein Geheimtip: Man sagt, er sei der wärmste See rund um Füssen.

Alpsee
Alpsee Der Alpsee




5. Alpsee

6. Alatsee

7. Weißensee

8. Mittersee

9. Obersee



Burgen und Schlösser


1. Schloss Neuschwanstein

2. Schloss Hohenschwangau

3. Hohes Schloss zu Füssen

4. Schloss zu Hopferau

5. Burgruine Hohenfreyberg (bei Zell)

6. Burgruine Eisenberg (bei Zell)

7. Burgenwelt Ehrenberg bei Reutte / Tirol

8. Burgruine Falkenstein bei Pfronten

9. Burg Vilseck in Vils / Tirol




Flossfahrt auf dem Lech bei Lechbruck

Von Mitte Juni bis Ende September bietet die Tourist-Information Floßfahrten auf dem Lech an – ein einzigartiges Erlebnis im Allgäu. Hier lassen die Lechbrucker ihre Flößervergangenheit für ihre Gäste wiederaufleben. Die Fahrt auf einem echten Holzfloß ist für Jung und Alt geeignet.

Vielleicht haben Sie sich aber nicht nur in unser schönes Allgäu verliebt, sondern auch schon den Partner fürs Leben gefunden – dann könnten Sie bei auf einem Floß heiraten! Informationen zur Floß-Hochzeit erhalten Sie in der Gemeindeverwaltung,Tel. 08862/ 9878-0